TOP Ö 6: Antrag mehrerer Fraktionen vom 14.09.2016;
Energiewende im Landkreis Garmisch-Partenkirchen;
Erweiterung der Mitgliedschaft "Energiewende Oberland"
- Kreistagsvorlage -

Beschluss: Abstimmungsergebnis:

Abstimmung: Ja: 8, Nein: 4, Anwesend: 12

Beschluss (Empfehlung an den Kreistag):

 

Folgender Antrag der Kreistagsfraktionen von Freie Wähler Garmisch-Partenkirchen, CSB/FLB, Bündnis 90/Grüne, SPD, Bayern-Partei und ÖDP steht zur Abstimmung:

 

1.            Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen wandelt seine passive Mitgliedschaft in der Bürgerstiftung Energiewende Oberland (Stifter) in eine aktive Mitgliedschaft und Unterstützung um.

 

2.            Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen verpflichtet sich über einen Zeitraum von 5 Jahren, beginnend mit dem Jahr 2017, der Bürgerstiftung „Energiewende Oberland“ jährlich eine Zuwendung in Höhe von 27.500 € zukommen zu lassen.

 

3.            Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen verpflichtet sich über einen Zeitraum von 5 Jahren, beginnend mit dem Jahr 2017, dem „EWO Kompetenzzentrum Energie EKO e.V.“ eine jährliche Anschubfinanzierung in Höhe von 12.500 € zur Verfügung zu stellen (für Betrieb einer Geschäftsstelle und unter anderem Aufbau und Betrieb einer Energieagentur in der Planungsregion Oberland)*.

*Anmerkung:     Die Verwaltung empfiehlt rein vorsorglich, den Antrag zur Klarstellung um den Klammerzusatz zu ergänzen.